Entschlüsseln Sie die Geheimnisse Ihres weißen Verlusts vor der Periode

weißer ausfluss vor der periode

Weißer Ausfluss vor der Periode ist mehr als nur Ausfluss. Er ist eine wertvolle Botschaft Ihres Körpers. Lernen Sie zu entschlüsseln und diese Botschaften interpretieren um Ihren Menstruationszyklus besser zu verstehen.

Was ist weißer Ausfluss?

Leukorrhoe, allgemein als weißer Ausfluss bezeichnet, ist ein natürlicher und häufiger vaginaler Ausfluss. Sie bestehen aus nützlichen Bakterien und abgestorbenen Zellen und tragen zur Selbstreinigung der Vagina und zum Schutz vor Infektionen bei. Diese vaginaler Ausfluss sind normalerweise geruchlos, weiß und klebrig und gehen der Menstruation voraus, was auf eine gesunde Vagina hinweist.

Bei allen Frauen kommt es zu weißem Ausfluss, dessen Menge und Konsistenz im Laufe des Menstruationszyklus variiert. Die Vagina hält dank der freundlichen Bakterienflora einen sauren pH-Wert aufrecht, der für die Vorbeugung von Infektionen unerlässlich ist. Weißer Ausfluss ist daher ein Indikator für die Gesundheit der Vagina und ein wesentlicher Bestandteil des natürlichen Abwehrsystems des Körpers. Sie sind auf Toilettenpapier oder in Unterwäsche sichtbar, aber ihr Vorhandensein ist völlig normal und wird erwartet.

Weiße Verluste entschlüsselt

Weißer Ausfluss statt Menstruation

Die Weißer Ausfluss kann Ihnen viel über Ihre Gesundheit oder Fruchtbarkeit sagen. Indem Sie Ihre Verluste kennen, ist es einfacher zu erkennen, wenn etwas nicht stimmt. Eine ungewöhnliche Zunahme des Volumens des Vaginalausflusses, eine Veränderung der Farbe, des Geruchs oder der Textur können auf ein Problem hinweisen. In den meisten Fällen, Infektionen oder hormonelle Ungleichgewichte können für diese Veränderungen verantwortlich sein. Sie können auch andere Symptome wie Brennen, Vulva- oder Vaginalreizung oder Juckreiz verspüren.

Die Entwicklung des weißen Ausflusses während des Menstruationszyklus

Im Laufe des Menstruationszyklus verändert sich der weiße Ausfluss und enthüllt die Geheimnisse der weiblichen Fruchtbarkeit. Diese durch Hormone gesteuerten Variationen in Textur, Volumen und Farbe erreichen ihren Höhepunkt während des Eisprungs, wo der Zervixschleim flüssiger wird und das Zusammentreffen von Eizelle und Spermium begünstigt.

Diese natürlichen und vorhersehbaren Veränderungen sind wertvolle Hinweise auf den Hormonhaushalt und die reproduktive Gesundheit. Diese Vaginalsekret, nicht zu verwechseln mit dem Spek, kann abhängig von der Menge an Progesteron und Östrogen, die während des Menstruationszyklus im Blut vorhanden ist, variieren.

weißer Ausfluss während des Menstruationszyklus

Verschiedene Arten von vaginaler Ausfluss sind damit verbunden verschiedene Phasen des Menstruationszyklus.

  • Während der Menstruation, der Blutfluss vermischt sich mit Ihrem Schleim. Da die Östrogen- und Progesteronspiegel niedrig sind, werden Sie wahrscheinlich keinen weißen Ausfluss bemerken. In den folgenden Tagen wird die Menge an vaginalem Ausfluss, die Sie produzieren, ebenfalls sehr gering sein, wenn nicht sogar ganz fehlen.
  • Ganz am Ende der Regeln, es kann sein brauner Vaginalausfluss oder bräunlich und besteht hauptsächlich aus alten Überresten oxidierten Blutes aus Ihrer Periode.
  • In den Tagen vor dem Eisprung (während der Follikelphase) beginnt der Östrogenspiegel zu steigen und Ihr Gebärmutterhals beginnt, mehr Schleim zu produzieren. An diesem Punkt haben viele Menschen einen milchig-weißen Ausfluss, der dick und cremig in der Konsistenz und weiß oder trüb in der Farbe ist.
  • Zum Zeitpunkt des Eisprungs, Der weiße Ausfluss ist häufiger. Diese Ausscheidungen sind im Allgemeinen flüssiger, transparenter und gallertartiger, vergleichbar mit der Konsistenz von Eiweiß. Diese Verluste sind ein verräterisches Zeichen für das Vorhandensein einer befruchtungsbereiten Eizelle. Die wässrige Konsistenz Ihres Zervixschleims soll den Spermien helfen, zur Eizelle zu gelangen.
  • Gleich nach dem Eisprung (während der Lutealphase) ändern sich die Verluste wieder. Progesteron erreicht seine Spitzenwerte, um eine mögliche Schwangerschaft zu unterstützen, indem es die Sekretion von Zervixschleim hemmt und als Barriere wirkt, um zu verhindern, dass Spermien in den Fortpflanzungstrakt gelangen. Die Verluste werden klebriger, trockener oder fehlen sogar.
  • Kurz vor der Menstruation Der Ausfluss kann weiß mit einem gelblichen Schimmer sein. Sie sind weniger reichlich vorhanden und können eine dickere Konsistenz haben.

Anzeichen für abnormalen Vaginalausfluss

Erkennen Sie die Anzeichen von anormaler weißer Ausfluss ist ein Indikator für eine mögliche Infektion oder zugrunde liegendes Gesundheitsproblem. Faktoren wie Antibabypillen, sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) und vaginale Infektionen kann die Menge, Farbe, Textur und den Geruch des Ausflusses verändern.

Un spürbare Geruchsveränderung kann auf das Vorliegen einer Infektion hinweisen. DER normaler weißer Ausfluss haben normalerweise einen subtilen Geruch, aber ein ausgeprägterer Geruch kann ein Anzeichen dafür sein bakterielle Vaginose.

Grauer oder grüner Vaginalausfluss mit einer an Hüttenkäse erinnernden Textur kann auf eine Infektion hinweisen, die oft mit Brennen und Brennen einhergeht Reizung der Vulva.

Hier sind einige Warnsignale zu überwachen :

  • Farbwechsel, Konsistenz oder Volumen.
  • Jucken, Reizung, Unwohlsein oder Hautausschlag.
  • Vaginales Brennen beim Wasserlassen.
  • Vorhandensein von Blut außerhalb der Menstruation.
  • Odeur desagréable begleitender Ausfluss von gelblicher, grünlicher oder gräulicher Farbe.

Kennen Sie den Unterschied zwischen normaler vaginaler Ausfluss während der Menstruation oder Schwangerschaft und diejenigen, die ein Problem melden, sind unerlässlich. Konsultieren Sie ggf. einen Arzt oder Gynäkologen ungewöhnliche Veränderungen.

An weiße Verluste angepasster Schutz

Weißer Ausfluss ist zwar ein natürliches Phänomen des weiblichen Zyklus, erfordert jedoch einen angemessenen Schutz. Die wiederholte Verwendung von Slipeinlagen kann das vaginale Gleichgewicht verändern und zu übermäßiger Feuchtigkeit und Reizungen führen.

Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, hat unser Culottes Menstruellen stellen eine ideale Alternative dar. Sie wurden speziell für Komfort und Atmungsaktivität entwickelt und passen sich perfekt an die Menstruationstage und Eisprungperioden an. Sie sind wiederverwendbar und wirtschaftlich und stellen eine nachhaltige Option für Ihr tägliches Wohlbefinden dar.

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.

Die Artikel auf der Website enthalten allgemeine Informationen, die Fehler enthalten können. Diese Artikel sollten in keiner Weise als medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung betrachtet werden. Wenn Sie Fragen oder Zweifel haben, vereinbaren Sie immer einen Termin mit Ihrem Arzt oder Gynäkologen.

UNSERE MENSTRUAL-HÖSCHEN

1 de 4